Im Modul „Fachzentrum Digitale Prozesse (service-bw)“ arbeitet ITEOS gemeinsam mit dem Land sowie kommunalen Landesverbänden und Kommunen an der Umsetzung von digitalen, medienbruchfreien Verwaltungsdienstleistungen.

Die Aufgabe des Fachzentrums ist es, einheitliche Standards für digitale Verwaltungsdienstleistungen und Services zu entwickeln und einzuführen sowie die Kommunen bei der Prozessumsetzung zu beraten - beispielsweise sollen zukünftig die Beantragung von Parkausweisen für Anwohner und Handwerker oder die Abmeldung ins Ausland bequem von zuhause aus erledigt werden können.

Das Ziel ist es, dass mit der Zeit immer mehr Leistungen dazu kommen, die online über www.service-bw.de erledigt werden können.

Informieren Sie sich direkt auf der Seite der Digitalakademie