Die ITEOS AöR wurde erfolgreich nach ISO 27001 zertifiziert. Die DIKO GmbH erneuerte die bereits vorhandene Zertifizierung nach ISO 27001 durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Button BSI-Zertifikat

Im Rahmen der Zertifizierung wurden die Verfahren und Regeln innerhalb von ITEOS überprüft und validiert. Diese helfen, die Informationssicherheit zu definieren und dauerhaft zu steuern, zu kontrollieren, aufrechtzuerhalten und fortlaufend zu verbessern. Damit werden Risiken, Gefahren und die daraus entstehenden Schäden für unsere Kunden und unser Unternehmen minimiert.

Auch die DIKO GmbH verlängerte die bereits vorhandene Zertifizierung, auf Grundlage des IT-Grundschutzes, bis zum 21. Januar 2022. Die Informationssicherheits-Zertifikate haben für ITEOS und ihr Tochterunternehmen DIKO einen sehr hohen Stellenwert. Gerade im öffentlichen Bereich muss ein hoher Sicherheitsstandard eingehalten werden. Dies wird von Kunden erwartet und von ITEOS gelebt. Durch die Zertifikate können ITEOS und DIKO den Kunden versichern, dass sich ITEOS und DIKO nachweislich und strukturiert mit dem immer wichtiger werdenden Thema der Informationssicherheit bezüglich den technischen und organisatorischen Maßnahmen beschäftigen.

Wir sind stolz darauf, dass die ITEOS AöR und die DIKO GmbH diese BSI-Zertifizierung nach „ISO 27001 auf Basis von IT-Grundschutz“ nachweisen kann.